Project Description

Hochschule Aalen – Technik und Wirtschaft

Das Hauptgebäude der Fachhochschule wurde 1968 vom Architekten Günter Behnisch gebaut. Im Jahr 2006 wurde in wenigen hundert Meter Entfernung ein neuer Campus-Teil fertiggestellt. Auf dem Gelände namens „Burren“ befinden sich die Fakultäten Elektronik und Informatik sowie Optik und Mechatronik (inkl. Augenoptik/Augenoptik und Hörakustik). Außerdem fand dort die Bibliothek der Hochschule ihren neuen Platz. Das Gebäude des neu gegründeten Innovationszentrums wurde im Juni 2015 eröffnet. Auf dem Hauptgebäude befinden sich zudem Solarmodule, die mit einer Spitzenleistung von 555,24 kW Strom erzeugen können. Die fast 6000 m² verbaute Solarfläche spart jedes Jahr 297 t CO2 ein.

Unsere Arbeiten:
Antragungen und Retuschen Wand- und Deckenfächen
Ausführung:  2015 – 2016

Architekt:
Günter Behnisch, Wikipedia
MGF Architekten
Adresse: Beethovenstraße 1, 73430 Aalen, Website

Neubau Hörsaalgebäude